Praxis für Psychotherapie Dr. Kathleen Uhlig

Psychotherapeutische Angebote

Ablauf einer Psychotherapie

 

Vorgehen

Eine Therapiesitzung dauert in der Regel 50 Minuten. Am Beginn der Psychotherapie steht in maximal fünf bis sechs sog. probatorischen Sitzungen die Diagnostikphase. Danach werden die Therapieziele und der Therapieplan festgelegt und abgesprochen.
Je nach Therapieplan wird eine Kurzzeit- (25 Therapieeinheiten) oder eine Langzeittherapie (45 bzw. 60 Therapieeinheiten) durchgeführt.
In der Regel findet ein Termin pro Woche statt. Gegen Ende der Therapie ist es oft sinnvoll, die Abstände zwischen den Terminen zu vergrößern.

Diagnostik

Eine zielgerichtete Psychotherapie kann nur auf der Grundlage der Ergebnisse einer genauen und umfassenden Diagnostik erfolgen. Deshalb stehen zu Beginn der Diagnostik Gespräche und Fragebogen- bzw. Testuntersuchungen, die das Ziel haben, Ihre Probleme umfänglich und genau zu beschreiben. Dabei spielen sowohl Ihre aktuelle Lebenssituation als auch lebensgeschichtliche Bedingungen, d. h. wie Sie aufgewachsen sind und wie Sie sich entwickelt haben, eine wichtige Rolle. Es geht bei der Diagnostik in erster Linie darum, diese Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Ebenso wichtig sind Ihre Fähigkeiten und Stärken, die Sie im Laufe Ihres Lebens entwickelt haben. Wie die Ergebnisse der eingesetzten Fragebögen und Tests zu verstehen sind, erkläre ich Ihnen in einem Auswertungsgespräch.

Ziele und Therapieplanung

Die Psychotherapie orientiert sich selbstverständlich daran, was Sie konkret erreichen und verändern wollen. Darüber hinaus stelle ich Ihnen meine fachliche Beurteilung zur Verfügung, wobei möglicherweise zusätzliche Ziele ergänzt werden. Ich bespreche mit Ihnen, wie die jeweiligen Therapieziele in der psychotherapeutischen Arbeit erreicht werden können (Therapieplan). In der Verhaltenstherapie spielen konkrete Übungen und deren Übertragung ins Alltagsgeschehen eine große Rolle. Treten während des psychotherapeutischen Prozesses neue Probleme auf, werden die Ziele und der Therapieplan entsprechend der neuen Gegebenheiten verändert.

Erfolgskontrolle

Das Ziel jeder Psychotherapie ist natürlich, dass es Ihnen besser geht. Ihr Befinden ist dabei ein wichtiger Indikator für den Erfolg der Therapie. Im Therapieverlauf werde ich mit Ihnen immer wieder besprechen, ob die Therapie für Sie hilfreich ist. Darüber hinaus setze ich Fragebögen und Tests ein, um die Ergebnisse im Vergleich zur Ausgangssituation beurteilen zu können.
Manchmal ist es notwendig neue Therapieziele mit aufzunehmen oder das Vorgehen zu verändern. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Dinge, die Sie verändern möchten oder die Sie stören, frühzeitig ansprechen.

Eine Verhaltenstherapie ist dann erfolgreich, wenn sie überflüssig geworden ist, weil Sie das Vertrauen in sich selbst und in Ihre Fähigkeiten Probleme zu bewältigen und Ihr Leben befriedigend zu gestalten zurückgewonnen haben.

 

Kontakt

Praxis für Psychotherapie
Dr. Kathleen Uhlig

Bamberger Straße 43
01187 Dresden

Tel.: 0351 - 46 67 68 48
Fax: 0351 - 46 67 68 15

E-mail: kathleen.uhlig(at)t-online.de

foot